Der Blog oder das Blog..?

So liebe Freunde nun habe ich also auch wieder einen Blog…
Oder heisst das nun vielleicht ein Blog… ? Also das oder der..?

Eigentlich wäre es ja ganz logisch! Es heisst das Blog..!
Aber trotzdem hatten so manche Leute ihre Mühe damit, weil sie wohl gar nicht wussten woher das Wort BLOG eigentlich stammt. Das Blog ist die Abkürzung für World Wide Web und Log = Logbuch = (das) WebLog oder eben abgekürzt Blog. Das Blog ist eigentlich nichts anderes also ein Internet-Tagebuch. Also DAS Internet Tagebuch und nicht DER Internet Tagbeuch. 😉

Da im deutschsprachigen Raum aber so manche Leute ihre Mühe hatten, korrekt DAS Blog zu sagen, oder aus Unwissenheit einfach DER Blog sagen, hat sich diese Redensart rasch ausgebreitet. Manche Blogger glauben sogar das „ein“ Blog etwas mit einem Notitzblock zu tun hätte… 😉 In Bayern sagen sagen die ja grundsätzlich zu allem DER. Die Butter oder das Radio heissen in Bayern ja schliesslich auch der Butter und der Radio. Da kann man also sicher auch der Blog sagen.

In Deutschland ist man bekanntlich so oder so Weltmeister immer alles so zu drehen bis es schlussendlich eingedeutscht werden kann. So haben sie es auch diesmal wieder geschafft, dass im Duden seit ein paar Jahren nicht nur DAS Blog sondern auch DER Blog als richtig verankert wurde. Man darf also sowohl „das“ als auch „der“ Blog sagen, wobei „der“ nur Rang 2 einnimmt.

Ein bekannter Blogger der ersten Stunde der Jahrelang vehement die ursprüngliche Redensart verteidigt hatte, formulierte den Entscheid der Duden Sprachpäpste so: Für mich persönlich ist es ziemlich einfach: wer „der Blog“ sagt, ist definitiv kein „Alt-Blogger“ und somit für mich eine eindeutige Einordnungshilfe…

Die Blogger der jüngeren Generation waren hingegen froh über den Entscheid! Nun können sie von den Alt-Blogger nicht mehr dauernd belehrt werden und so fand diese ewige Diskussion langsam aber sicher ein Ende… 🙂