Ein „Hurrikan“..? Oder vielleicht nur Aprilwetter..?

Am Sonntag als wir mit dem Hund unterwegs waren konnten wir ein tolles Naturschauspiel beobachten. Aus einer gewaltigen Wolke ergoss sich eine gewaltige Menge mit feinem Graupel und Regen. Der Graupelschauer bildete eine Riesige Säule, die vom Wind über das Land getrieben wurde. Auf der Rückseite gab es wie bei einem gewaltigen Segel die typische Einbuchtung. Die Säule glich von weitem beinah einem Tornado oder ein Hurrikan der übers Land fegt. Glücklicherweise hatte ich meine Kamera dabei und konnte ein paar Bilder und eine Videosequenz aufnehmen. Hier nun ein kurzer Zusammenschnitt dieses „Spektakels“ …