China benennt Berge um

Im weltbekannten Film „Avatar“ gibt märchenhafte Welten die in 3D. Als Vorbild für diese Bilder gibt es jedoch meiste reale Motive. So auch die „Halleluja Mountain“ im Zhangjiajie National Forest Park in China.

Zhangjiajie National Forest Park, China.

Nachdem einige dieser Berge als Vorbild für die Grafiken beim 3D Movie Avatar „herhalten“ mussten, hat China nun die „Hallelujah Berge“ offizielle zu „Avatar Hallelujah Mountain“ umbenannt.

Zhangjiajie National Park, China

In China ist im Januar 2012 nun auch endlich der Film „Avatar“ als 2D-Version in den Kinos angelaufen. Die 3D-Version ist in China weiterhin nicht verfügbar! Mit der Umbenennung der Berge im Zhangjiajie National Forest Park erhoffen sich die Betreiber des Parks mehr Besucher.

Quelle: http://www.dailymail.co.uk